Blog

Hier ist ein kleiner Test, den Du machen kannst um herauszufinden, ob Deine Beziehung gefährdet ist oder Du auf einem wirklich guten Weg bist.

Wie viel einfacher ist Dein Leben, wenn du erkennst, was verändert werden kann und wann es verändert werden kann? Wie häufig versuchst Du, von der Vergangenheit aus zu leben und daran festzuhalten, was Du irgendwann einmal erschaffen hast oder es einzuzementieren? Vielleicht hat es damals gepasst, heute ist etwas anderes dran. So wie Du mal gerobbt, dann gekrabbelt bist, und jetzt läufst Du – oder rennst, schwimmst, oder Du fährst ein Fahrzeug, je nachdem, was es eben gerade braucht.

Liebst Du es die richtige Antwort auf alles parat zu haben? Den nächsten Schritt zu kennen? Was, wenn es für den nächsten Schritt keine Antwort braucht, sondern

Wenn du dir nicht erlaubst, Deine Wahl zu verändern, wie sehr versuchst du dann ständig die richtigen Entschlüsse zu treffen? Wenn du ständig damit beschäftigt bist, irgendwelche Entschlüsse zu treffen, versuchst du immer eine gute Antwort zu finden. Du bist nie die Frage. Du musst immer festlegen, ob die Entscheidung, die du getroffen hast, richtig oder falsch war und niemals: „Ich habe eine andere Wahl.“ Du hast niemals die Freiheit der Wahlmöglichkeiten.

Hast Du dich schon mal gefragt: Wie wäre es, ich könnte dahinter blicken, was sich unter diesem Ärger oder dem Aufgebracht-sein so verbirgt? Was, wenn ICH die Auswirkung die jemand auf mich hat, wirklich verändern könnte?

Was ist es, das Du beschlossen hast verlieren zu müssen, wenn Du Dich veränderst und einfach nur Du selbst bist, alles was Du wahrhaft bist? Dich? Dein Bild von Dir? Deine Vorstellung von Dir? Wie viele Leute wären wirklich darüber erfreut, nicht länger Deine Knöpfe drücken zu können und dich nicht länger kontrollieren zu können? Wenige oder gar keine? Welchen Preis zahlst Du für Veränderung und welchen, dafür, Dich nicht zu verändern?

Please reload

Veröffentlichte Beiträge
Please reload

Archiv
Please reload