Darmsanierung

Für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen hält der Darm eine Schlüsselrolle inne. Der Zustand des Darmes bestimmt einerseits, in welchem Ausmaß die Nahrung verwertet werden kann, andererseits, in welcher Geschwindigkeit und Umfang Schad- und Abfallstoffe den Körper wieder verlassen können. Durch hohe Anforderungen im Beruf wie auch im Privatleben ohne entsprechenden Ausgleich, durch den Verzehr industriell hergestellter Nahrungsmittel sowie durch mangelnde Bewegung und Atmung kommt es oft schleichend zu einer Beeinträchtigung wichtiger Verdauungsvorgänge. Dazu beeinflussen die mögliche Einnahme von Antibiotika oder Abführmitteln die Darmflora in negativer Weise. 

Eine gestörte Darmfunktion bewirkt jedoch nicht nur Blähungen und Stuhlunregelmäßigkeiten (Verstopfung, Durchfälle) oder Hämorrhoiden. Ist die reibungslose Funktionalität unserer Verdauungsorgane nicht gegeben, kommt es häufig zur Schädigung der Schleimhaut. Durch die Beschädigung dieser wichtigen Barriere können Schadstoffe durch die Lymph- und Blutbahn in den gesamten Organismus gelangen, und entsprechenden Schaden anrichten.

So gehen Infektanfälligkeit, Allergien, Hautausschläge, Kopfschmerzen, Migräne, Gewichtsprobleme, Stoffwechselerkrankungen, Schlafstörungen, sexuelle Unlust, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Tumorerkrankungen und chronische Entzündungen, aber auch Müdigkeit, Reizbarkeit und Konzentrationsstörungen häufig auf eine gestörte Verdauungsfunktion zurück oder werden durch sie begünstigt.

Durch eine Darmsanierung kann fast jeder Mensch eine Steigerung seiner Lebensqualität erfahren! Sie setzt sich aus einer Darmreinigung, die auch ohne großen Aufwand mitten im Berufsalltag durchgeführt werden kann, Behebung bestehender Störungen und Aufbau einer gesunden Darmflora zusammen.

Der Darmreinigung und dem Ausscheiden von oft jahrzehntelang angesammelter Ablagerungen, Schlacken- und Giftstoffe folgen die Heilung der in Mitleidenschaft gezogenen Darmschleimhaut und ein Aufbau der Darmflora (vor allem Bifidobakterien, Lactobakterien und Enterokokken), also jener nützlichen Darmbakterien, die Vitamine oder Enzyme bilden, unsere Schleimhaut schützen und somit unser Immunsystem unterstützen.

Der Darm und seine Funktionalität sind also für den Erhalt der Gesundheit von überragender Wichtigkeit! Nur mit einem gesunden Verdauungssystem können unserem Körper alle lebensnotwendigen Stoffe zugeführt werden und alles, was unserem System schaden könnte, so schnell und umfassend wie möglich wieder ausgeschieden werden.

Durch eine Darmsanierung erfährt so fast jeder Mensch eine Zunahme von Vitalität und Wohlbefinden!

Eine Darmsanierung beinhaltet immer eine gründliche Darmreinigung, um die alten Schlacken und Giftstoffe, die sich über Jahrzehnte ungünstiger Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten angesammelt haben, wieder los zu werden. Diese kann völlig problemlos– auch mitten im Berufsalltag mit einem langen Anfahrtsweg zur Arbeit– von jedem durchgeführt werden. Sie benötigen hierfür also weder besondere Apparaturen oder Einrichtungen noch eine komplizierte Diät oder die ständige unmittelbare Nähe einer Toilette!

Überzeugen Sie sich selbst von den enormen Auswirkungen eines reinen, von Ablagerungen befreiten Verdauungssystems, und einer gesunden Darmschleimhaut und Darmflora.

Die hieraus resultierende gesteigerte Vitalität, Leistungsfähigkeit und das umfassende Wohlbefinden wird auch Sie begeistern!