Access Consciousness®

Wie sähe diese Welt wohl aus, wenn wir alle bewusster wären, wenn wir alle stets in Verbindung wären mit unserem ureigenen Wissen?

Wie viel achtsamer würden wir mit unserem Planeten, unserer Umwelt und miteinander umgehen?

Was könnten wir alle im Leben verändern, wie könnten wir die Welt anders gestalten, welche andere Realität und andere Zukunft wären dann möglich?

Access Consciousness® Kurse
 

Hier findest Du die nächsten Termine für Bars, Foundation/ Grundlagen, Körperprozesse und vieles mehr :)

Außerdem gibt es hier die neuesten Informationen und Termine zu den brandaktuellen Online Seminaren und Spezialkursen.
Wie einfach kann es sein, ganz bequem von zu Hause aus das Leben zu verändern?

Access Consciousness® Sitzungen

Ganz gleich, ob Du in die Praxis kommen magst, um außer einem klärenden Gespräch auch Bars, Körperprozesse, den Abuse Hold oder SOP zu bekommen oder wir uns am Telefon oder über Skype zusammenfinden-

Hier kannst Du ganz individuelle Klärung Deiner Thematik erleben.

Access Consciousness®

 

ist eine Kombination praktischer und sehr wirksamer Techniken, Werkzeuge und Verfahren die vor über 25 Jahren durch den Begründer Gary Douglas ihren Anfang nahmen.

Seither hat sich sehr vieles verändert und weiterentwickelt. Heute wächst Access Consciousness® weltweit in über 172 Ländern sehr rasch und Gary Douglas entdeckt zusammen mit Dr. Dain Heer ständig neue Möglichkeiten, um auf noch einfachere Weise zu erleichtern, auch im Alltagsleben bewusster zu sein.

In Kursen, Seminaren, Büchern, Radio- und Fernsehsendungen, Webinaren, und in Einzelsitzungen bietet Access Consciousness® einfache, überall und jederzeit anwendbare Schritt- für- Schritt- Techniken an, die es erleichtern, die Barrieren abzubauen die zwischen uns und dem stehen, was wir gerne wären, hätten oder tun würden.

Neurowissenschaftler völlig verblüfft

 

Dr. Jeffrey L. Fannin im Gespräch mit Gary Douglas, dem Begründer von Access Consciousness® und Dr. Dain Heer, nach einer spontanen Analyse einer Barssitzung mittels sLoreta-Neurofeedback (scientific Low Resolution Electromagnetic Tomo-graphy). Hier erläutert der Hirnforscher, was eigentlich im Gehirn bei einer einzigen Bars Sitzung vor sich geht. 

Access Clearing Statement

 

Der berühmte magische Zauber-spruch, mit dem schon etliche Leben völlig verändert wurden. Hier erläutert Dr. Dain Heer das Access Consciousness® Clearing Statement, den Löschungssatz und was es damit auf sich hat.
Im Video lassen sich deutsche Untertitel zuschalten.

Um was geht es bei Access Consciousness®?

 

Access Consciousness® strebt an, eine Welt des Bewusstseins und Einssein zu erschaffen. Bewusstsein bezieht alles ein und bewertet nichts. Bewusstsein ist die Fähigkeit in jedem Augenblick des Lebens vollkommen präsent zu sein, ohne sich selbst oder andere zu verurteilen oder zu bewerten. Wie wäre es wohl, du würdest an den Punkt zu gelangen, wo du bewusst genug bist zu sehen was wie tatsächlich ist, anstelle wie oder was es sein sollte? Was, wenn du Veränderungen in dir bewirken könntest um all das in deinem Leben zu kreieren, von dem du schon immer geahnt hast, dass es doch möglich sein müsste? Und was, wenn noch weit mehr darüber hinaus tatsächlich möglich ist?

Als dritter Leckerbissen gibt es eine große Bandbreite von Werkzeugen, sowohl rein verbale Methoden, als auch Körperprozesse, um dir dabei zu helfen Wege zu erschließen, die Dinge zu verändern mit denen du dich unwohl fühlst oder mit denen du unglücklich bist oder wo du einfach das Gefühl hast so geht es für dich einfach nicht.

 

Was, wenn es so viel einfacher ist als du dachtest, dir die Möglichkeiten zu schaffen, die du gerne in deinem Leben hättest?

Es gibt unter vielen anderen drei wesentliche Aspekte von Access Consciousness®:

Zum einen geht es darum, dich darin zu bestärken, "zu wissen, dass du weißt und was du weißt". Was würde wohl geschehen, wenn du anerkennen würdest, dass du im Besitz von Wissen bist, das weit über alles hinaus geht, was du dir zugestehst? Wie wäre es wohl, Zugang zu diesem Wissen zu bekommen, es zu nutzen und so eine andere Entscheidungsgrundlage zu haben oder so viel leichter eine Wahl treffen zu können?

Ein zweites sehr wichtiges Mittel ist, "Leben in der Frage", darum, aus festgefahrenen Beschlüssen und Ansichten in offene Fragen zu kommen. Wenn wir in einem Beschluss verbohrt sind, was alles richtig und was alles falsch ist, was funktioniert und was nicht, ist das alles, was wir sehen können, alles, von wo aus wir agieren können.
Wie viel weiter wäre dein Leben, wenn du dich von deinen festzementierten Ansichten und Beschlüssen lösen könntest?
Wie erleichternd könnte es sein, anstelle auf alles eine unumstößliche Antwort parat haben zu müssen, einfach eine Frage zu stellen, in der Frage zu SEIN ?
Was, wenn es reichen würde eine Frage zu stellen, die Energie zu erfahren, um Türen oder Fenster für neue Möglichkeiten zu öffnen?
Wie weit kann sich unser Universum öffnen wenn wir uns Fragen öffnen  - "Was ist sonst noch alles möglich? Was braucht es wohl, um das zu ändern? Wie könnte es hier besser kommen?"

Wie einfach kann es gehen, Offenheit und Flexibilität wieder zu erlangen, in der sicheren Gewissheit, dass uns das Leben absolut unterstützt, wenn wir es nur lassen?
Wie viele neue Möglichkeiten tun sich damit wohl auf? - dies ist einer der großen Aspekte von Access.

Die Methoden von Access sind pragmatisch, leicht anzuwenden und funktionieren in allen Lebenslagen. Für mich und viele andere Menschen haben sie geholfen sowohl kleine subtile Veränderungen als auch wahre Quantensprünge zu bewirken.

Was habe ich doch für ein Glück, darauf gestoßen zu sein? Wie können sie auch Dein Leben verändern?